9. Juli 2006

Österreich #3

Nun sind wir schon wieder zu Hause. 2 Wochen sind schnell vergangen. Aber unsere Idee, im Sommer einfach mal in die Berge zu fahren und nicht - wie immer - ans Meer, hat sich als vortrefflich herausgestellt.
Besonders genossen haben wir die klare Luft und die interessante Landschaft. Es hat uns viel Spaß gemacht, mit den verschiedensten Liften auf die umliegenden Berge zu fahren und dort bei knapp unter oder über 2000m Höhe zu spazieren und die Natur zu genießen. Herrliche Blumenwiesen, tolle Aussichten. Das war Erholung pur.

Besondere Highlights waren auch der Besuch in Salzburg, wo wir neben einer Bootsfahrt auf der Salzach auch die Burg besucht haben und natürlich durch die Straßen und Gassen spaziert sind.
Außerdem waren wir in einer Eishöhle, die größte in Europa. Sehr interessant, wenn man bei 30°C plötzlich in eine Höhle mit 0°C kommt und dort 2 Stunden über 1400 Stufen geführt wird und uralte Eisformationen zu sehen bekommt.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Artikel:

Link erstellen