24. Januar 2010

Es ist doch unglaublich ...

... wie die Zeit vergeht! ;-)

Gleich beginnt die letzte Januarwoche und dann haben wir den ersten Monat des neuen Jahrzehnts schon wieder hinter uns gebracht.
Und ich habe fast nichts geschrieben hier. Dabei dachte ich noch während der Weihnachtsferien, das könnte etwas werden, mit mir und der Bloggerei in diesem Jahr!

Es ist ja auch nicht so, als ob mir nicht jeden Tag tausende von Gedanken durch den Kopf schießen würden, unter denen auch der eine oder andere einer Erwähnung Wert wäre.
Allein die Muße scheint mir dann abhanden gekommen zu sein, wenn ich endlich abends spät ein paar Minuten allein vor dem Rechner verbringe.

Aus so einer Urlaubsperspektive, mit der nötigen Entspanntheit, sieht das alles so aus, als ob es die leichteste Sache der Welt wäre. Aber dann, wenn der Alltag mich wieder fest im Griff hat, das Leben so "abrollt", fehlen mir irgendwie die Worte.
Alles scheint unerheblich, nicht relevant genug für den Äther.

Nun, an diesem Wochenende habe ich mich einmal aufgerafft und ein paar Familienvideos zusammengeschnitten. Eine Geburtstagsfeier aus dem Mai, ein Musikschulvorspiel aus dem Juni, ein Klassenausflug aus dem August. Erstaunlich, was sich alles noch so auf der Kamera befand. Und irgendwie noch ein Indiz dafür, dass die Zeit nur so dahin rast. :-)

Der einzige Trost im Blogvernachlässigungsstress ist, dass ja doch keiner hier hereinschaut! Oder?
Dann beweis mir mal das Gegenteil! :))

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Artikel:

Link erstellen