23. Juni 2010

Ein Bild und das Gefühl dazu ...

Neulich in Berlin.

Auf meinem Rückweg vom CSD.
Nach vielen sonnigen Stunden, plötzlich ein heftiger Schauer.
Und ich unterwegs in den kleinen Seitenstraßen des Prenzlauer Bergs,
meiner all time Lieblingsgegend überhaupt!
Kräftiger Regen, nasses Kopfsteinflaster
und dann reißt der Himmel auf und das Licht bricht wieder durch.
Ein Gefühl von Schönheit, von Vertrautheit, von Zuhausesein übermannt mich.

Meine beiden Omas haben im Prenzlauer Berg gewohnt.
Dort bin ich schon als Kind mit der U-Bahn hingefahren,
habe diesen alten Bezirk mit seinen Straßen und Häusern eingeatmet.
Ein Bezirk, ständig im Wandel und doch auch so konstant.
In einigen schön renovierten Straßen wohnen heute viele Zugezogene.
Auch sie fühlen sich scheinbar angezogen von der Magie dieser Gegend.
Und obwohl sie nicht "von hier" sind - und einiges am liebsten an ihre 
Heimatgewohnheiten angepasst hätten,
haben sie es nicht geschafft, das alte Flair ganz zu vertreiben. 

Für mich nach wie vor ein wunderbarer Fleck auf dem Globus.
Für Euch womöglich nur ein langweiliges Straßenbild. ;-)

Posted via email from romtomtom's posterous

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Artikel:

Link erstellen