15. Oktober 2010

Ich habe hier lange nichts geschrieben!

Direkt hier und nur für dieses Blog schon sehr lange nicht.
Das eine oder andere wurde automatisiert hier mitveröffentlicht. Aber mehr auch nicht.

Es liegt wohl daran, dass ich keinen Focus habe, auf Inhalte, die die Welt von mir unbedingt erfahren müsste. Kein Konzept. Keine Kommunikationsstrategie. Dieser Blog ist eher eine Art Beruhigung für den rastlosen Techi-Geist in mir. Gut zu wissen, dass ich einen Kanal hätte, wenn ich ihn bräuchte.
Das gleiche Muster, wie es sich bei meiner Begeisterung für die Großstadt findet. Gut zu wissen, dass man 100 Kinos und 50 Theater zu Auswahl hätte, wenn man etwas schauen wollte. ;-)

Aber, positiv betrachtet: Das Gute an einem verwahrlosten Blog ist, dass es keine feste und große Leserschaft hat, die enttäuscht ist, wenn sie nicht regelmäßig mit Ergüssen gefüttert wird. Also kann ich hier schreiben was ich will, es bleibt weitgehend unentdeckt. Privat inmitten der Öffentlichkeit.
Da drängt sich mir schon wieder der Großstadtvergleich auf. Alle sehen Dich an in der U-Bahn und haben dich Minuten später wieder vergessen. Im Grunde kannst Du Dir ungeniert in der Nase bohren dabei, wenn Du nur die paar Sekunden der angewiderten Blicke erträgst. ;-)

Ich bin ein bisschen traurig heute. Eine Verabredung ist geplatzt, bzw. nicht zustande gekommen. Und eigentlich wegen nichts. Wegen Missverständnissen, Kommunikationsungeschicklichkeiten. Das hätte nicht sein müssen.
Naja. Man lernt nie aus. Das Leben hält immer weiter Lehrstücken für einen bereit.
Wer weiß, wofür es gut ist. Manches erfährt man wohl erst in der nächsten Reinkarnation. :)))

So, jetzt lasse ich mein geblubber wieder sein und höre auf, weiter Bits und Bytes zu vergeuden...
Bis bald, Tom

Labels: , , ,